04.10.2019

Mit Apollo und Artemis auf Reisen im Göttlichen Land der Hellenen

Schon als Kind liebte ich die Abenteuer von Odysseus. Gustav Schwabs „Sagen der Griechen“ gab es auch zu DDR-Zeiten. Ich erinnere mich noch gut an ein Bild von Gaia in dem illustrierten Kinderbuch. Es ist mir bis heute in Erinnerung geblieben. Die Erdmutter begegnete mir hier zum ersten Mal und auf meiner jüngsten heiligen Reise durch Griechenland wurde ich wieder daran erinnert.
Delphi (Foto: HF)
Bei dieser Heiligen Reise ging es entlang der Sonne-Mond-Linie von Kerameikos (Athen) über Eleusis, Nemea, Epidaurus, Mykene und Delos nach Delphi und weiter zum Nekromanteion und dem Acheron-Fluss bis hin zu Dodona. Krönender Abschluss war eine Arbeit für den Berg Athos, die wir Frauen auf dem Meer auf den Weg brachten (die Männer indes auf dem Berg).
Athos (Foto: HF)
Die Grenzen und Widerstände, die sich mir schon Monate vor der Reise und folgerichtig auch gleich zu Beginn zeigten, zählen zu den dicksten Brocken, die ich auf meinem 12jährigen Weg beiseite zu räumen hatte. Gleichwohl wußte ich: wo der größte Widerstand ist, liegt das höchste Heilungspotenzial.

Diese Reise hat alles von mir gefordert, um mich mit unglaublicher Schönheit der Landschaft und tiefen Transformationsprozessen zu belohnen.

Jeder Ort, jedes Stück Land, das wir betreten, hat eine Seele. Wir sprechen von der Deva des Ortes. Von einzigartigen Energien, die diesen ausmachen. An den Orten, die ich besuchte, war es fast so, als ob sich meine Seele erinnerte. Wie ein tiefes Erinnern an glückliche Zeiten, so fühlte es sich an.
Und wenn die Seele sich erinnert, heilt sie alles, was nicht heil ist. Sie wird größer und weiter und dehnt sich aus. Sie dehnt damit den ganzen Menschen aus. Wenn dieser von seiner Heldenreise zurückkehrt, wartet schon das nächste Abenteuer: die Weite der Seele aufrecht zu erhalten und den Container des Alltags so anzupassen, dass die Seele in ihrer Gesamtheit darin Platz hat.

Hier geht die Reise weiter.

Ava Minatti, die diese Reise konzipiert und veranstaltet hat, hat hier
http://www.ava-minatti.at/wp-content/uploads/2019/10/2019-griechenland.pdf
nochmals ausführlich über unsere Reise berichtet.
Hellas (Foto: HF)


zum Überblick